Brandenburgische Buchmesse

Am heutigen 3. September 2022 sind wir auf der 4. Brandenburgischen Buchmesse zusammen vielen superfeinen kleinen Verlagen aus der Umgebung. Ein Familientreffen der Bücherfreunde besonderer Art. Wieder mit einem kleinen Ausstellungstisch mit unserem neuen Roll-Up. Es ergaben sich interessante Gespräche über die Zukunft der Buchbranche in der Region. Schöne Bücher sind immer noch Augenweide und

Blick ins Magazin: schönes Leben in Brandenburg

Die zweite der Jubiläums-Magazinführungen bot anläßlich des Kulturjahresmottos „ars vivendi“ Einblicke in das gute Leben in Brandenburg. Unser Vorstandsmitglied Hannelore Rüger hatte viele schöne Bücher über die wunderbaren Schlossgärten Brandenburgs, Fontanes Wanderlandschaften oder zur fürstlichen Fest- und Speisekultur zum Anschauen und Blättern (mit Handschuhen) zusammengestellt. Im Bild das jüngste Beispiel eines Kochbuchs aus dem Hause

Pop-Up Bibliothek

Die Bibliothek hatte ihr „coming-out“ und wir sind dabei. Sie war „on tour“ auf der Freundschaftsinsel mit der sogenannten Pop-Up Bibliothek auf einem Lastenrad. Unterstützt von zwei unserer Vorstandsmitglieder und unsem neuen Roll-up. Es war eine Attraktion für Kinder und angehende Leseratten bei wunderbarem Wetter in toller Location.

Potsdamer Geschichtstreff

Die traditionelle Geschichtsbörse fand in diesem Jahr (am 19.6.) unter neuem Namen als „Geschichtstreff“ im Kutschstallensemble und im Haus der Brandenburgisch-Preussischen Geschichte statt. Wir waren mit einen Büchertisch und Vorträgen dabei. Es war eine wundervolle Gelegenheit zur Vernetzung nicht nur mit unseren direkten „Tischnachbarn“ dem Landeshauptarchiv. Im Vortragsprogramm konnte unser Mitglied Dr. Hoppe interessante Einblicke

Erstes Jubiläumswochenende

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Dieses Wochenende war vollgepackt mit Veranstaltungen der Bibliotheksgesellschaft. Es war eine Freude, am Samstag eine Reihe von Interessenten für den Vortrag zur Rolle von Bibliotheken in der Gesellschaft begrüßen zu können (mehr Informationen wie auch das Manuskript des Vortrags auf dem Blog LIS in Potsdam). Auch die anschießende Magazinführung zu Adelsbibliotheken war sehr anregend, weil Herr

Kinderbibliothek interaktiv

Der Ausflug der Bibliotheksgesellschaft in die eigene Kinderbibliothek der SLB am 1. Juni wurde recht spannend. Für viele der anwesenden Mitglieder war es eine ungewöhnliche neue Welt, die es zu entdecken galt. Andere kannten allerdings die neuen Medien für Kinder auch schon, weil sie diese mit eigenen Kindern und Enkeln nutzten. Es ist erstaunlich, was

Bibliothek im Bahnhof

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Es gab Zeiten, da war das Umfunktionieren von „öffentlichen“ Gebäuden in Bibliotheken eine gute Lösung, Bibliotheksdienste überhaupt weiter anzubieten. Zwei interessante Beispiele befinden sch in der Nähe von Potsdam. Die Stadtbibliothek Jüterbog erhielt 1985 die Mönchenkirche im Zentrum als Bibliotheksgebäude und Veranstaltungssaal. Und bevor allenthalben Bibliotheken gänzlich neu gebaut (neu erfunden) wurden, konnte die Stadtbibliothek

Besuch der Staatsbibliothek zu Berlin

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Am 29. März 2022 hatten wir nach den Pandemie-Beschränkungen unsere erste öffentliche Veranstaltung in diesem Jahr. Auch diese war leider dann doch von einigen kurzfristigen Absagen wegen Covid19 Erkrankungen geprägt. Dennoch war es ein sehr anregender Besuch in der Staatsbibliothek zu Berlin im Stammgebäude Unter den Linden. Ca. 10 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung

Was werden wir essen

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Zukunft unseres Essens: aus der Natur oder aus dem Labor? 10. Nov. 2021 – 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Online Diskussionsabend mit RiffReportern im Rahmen der Themenwoche „Gesundheit“ Die Potsdamer Bibliotheksgesellschaft bietet wieder in Zusammenarbeit mit der SLB eine Diskussionsveranstaltung mit kritischen Journalisten. Und fühlt den PULS der ZEIT aus einer anderen Sicht. Lassen Sie sich überraschen und

Lesung zu Walter Boehlich

Veranstaltung der SLB anläßlich des 100.sten Geburtstages von Walter Boehlich im Zusammenhang mit seiner in der SLB befindlichen Nachlassbibliothek 08. Okt. 2021 – 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Buchvorstellung, Einblick in die Boehlich-Bibliothek und Lesung von Texten Herausgeber Christoph Kapp und die Bibliothekarin Helen Thein stellen den neuen Briefband, die 2019 erschienen Titanic Kolumnen und die Bibliothek von
Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN