Bibliothek im Bahnhof

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Es gab Zeiten, da war das Umfunktionieren von „öffentlichen“ Gebäuden in Bibliotheken eine gute Lösung, Bibliotheksdienste überhaupt weiter anzubieten. Zwei interessante Beispiele befinden sch in der Nähe von Potsdam. Die Stadtbibliothek Jüterbog erhielt 1985 die Mönchenkirche im Zentrum als Bibliotheksgebäude und Veranstaltungssaal. Und bevor allenthalben Bibliotheken gänzlich neu gebaut (neu erfunden) wurden, konnte die Stadtbibliothek

23. April = „Welttag des Buches“

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Jahrestage
Neben dem „Tag der Bibliotheken“ am 24. Oktober gibt es eine Reihe von Jahrestagen, die einen Bibliotheksbezug haben könnten bzw. sollten. Nicht alle konnten wir aus Platzgründen unterbringen in unserem Kalender. Sie können sich aber sicher den einen oder anderen Tag dort vielleicht selber markieren. Bei der Zusammenstellung von potenziellen Bibliotheksjahrestagen ist interessant ist zu

Stadtteilbibliothek Am Stern: „Dritter Ort“ für Gemeinschaft

Es war wirklich eine beeindruckende Veranstaltung, die wir gestern mit der BRAGI gemeinsam als Zoom Konferenz durchgeführt haben. Frau Behm konnte uns äußerst anschaulich vom Planungsprozess mit den Bewohnern und Bibliotheksnutzer:innen des Stadtteils „Am Stern“ berichten. In verschiednen Design Thinking Workshops waren noch zu Pandemie Zeiten von der Bürgern Ideen für ihren Dritten Ort, ihr

Crowdfunding Aktion erfolgreich beendet

In den letzten Tagen wurde es noch spannend, denn das Prinzip der Potsdam Crowd Plattform ist „Alles oder nichts“. Wird das (selbst gesetzte) Ziel nicht erreicht, werden die teilweise schon überwiesenen Gelder zurückgezahlt und der Projektinitiator erhält nichts (muss aber auch keine Bearbeitungsgebühren zahlen). Nach einem recht guten Start musste ein regelrechter Endspurt hingelegt werden

Besuch der Staatsbibliothek zu Berlin

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung
Am 29. März 2022 hatten wir nach den Pandemie-Beschränkungen unsere erste öffentliche Veranstaltung in diesem Jahr. Auch diese war leider dann doch von einigen kurzfristigen Absagen wegen Covid19 Erkrankungen geprägt. Dennoch war es ein sehr anregender Besuch in der Staatsbibliothek zu Berlin im Stammgebäude Unter den Linden. Ca. 10 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung

Jubiläums-Crowdfunding Aktion gestartet: Geburtstagsgeschenke erwünscht

Mit einigermaßen schlechtem Gewissen bittet die Potsdamer Bibliotheksgesellschaft gerade jetzt um Ihre Unterstützung für die Jubiläumsfeierlichkeiten in diesem Jahr. Wir begehen unseren 20 jährigen Geburtstag und sind seit der Gründung 2002 immer noch ein recht kleiner Verein mit wenig Ressourcen. Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Potsdam und der von diesen initiierten Crowdfunding

Besondere Bestände

Es gibt ja eine Reihe von bedeutenden Sondersammlungen in der SLB. Die Walter Boehlich Bibliothek mit ihren imposanten Suhrkamp Reihen fand hier schon Erwähnung. Die Brandenburgica mit der Rudolf Schmidt Sammlung sind das Herzstück der Landesbibliothek mit ihren historischen Beständen. Auch die Gottfried Benn Sammlung haben Sie sicher beim Rundgang durch die Bibliothek schon mal

Bibliothekar:innen solidarisieren sich weltweit – und retten Kulturgut

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv), der europäische (EBLIDA), der internationale (IFLA), der amerikanische (ALA) und der ukrainische Bibliotheksverband und u.v.a.m. erklären sich gegen den Krieg in der Ukraine. Auch die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam unterstützt den Aufruf des deutschen Bibliotheksverbandes. In vielen anderen kriegerischen Auseinandersetzungen in der Geschichte kann man beobachten, dass Einrichtungen des kulturellen Erbes und

Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zur Sonntagsöffnung der SLB

Auf der gestrigen SVV der Landeshauptstadt Potsdam wurde dem Antrag der Fraktionen Die Linke / Bündnis90/Die Grünen zu einer möglichen Sonntagsöffnung der Bibliothek mit großer Mehrheit stattgegeben. Im Vorfeld hatten die Fachausschüsse zugestimmt, so dass man sagen kann, dass Politik und Verwaltung hier recht schnell erfolgreich agiert haben. Nun ist die Verwaltung gefordert, bis zum

Veranstaltungsprogramm vorgestellt

In einer ersten Pressemeldung haben wir heute unser Halbjahresprogramm 2022 veröffentlicht. Die nächsten Termine: Di., 29. März 2022 – 17h –  Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (Haus Unter den Linden) Do., 7. April 2022 – 16h – BRAGI-Online-Veranstaltung „FREIRAUM IM ALLTAG“ – die Ergebnisse des Design Thinking Prozesses der Zweigbibliothek Am Stern / SLB
Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN