Dezember Kalenderblatt

Das Kalenderblatt unseres immerwährenden Kalenders im Monat Dezember birgt eine Überraschung. Keine alten Bücher aus dem Magazin der Landesbibliothek, sondern ein sehr neues Künstlerbuch der Potsdamer Künstlerin Tina Flau aus der Sammlung Brandenburgica. Warum befindet sich ein so neues, besonderes Buch in der Landesbibliothek? Weil es die Aufgabe von Landesbibliotheken ist, sämtliche Publikationen aus oder

Hoher Besuch in der Bibliothek

Zur Jubiläumsfeier gestern am 2. November waren nicht nur Minister:innen, Landtagsabgeordnete, Beigeordnete Bürgermeisterinnen, Stadtverordnete, Ehrenmitglieder etc. dabei, sondern auch ein Besucher aus der Vergangenheit. Etwas unbemerkt von den ca. 100 Festtagsgästen lag gegenüber der Geburtstagstorte nur für diesen Tag in einer Vitrine das älteste Buch Brandenburgs, das sonst gut gesichert in der Ausstellung des Hauses

November Kalender Blatt

Das Novemberblatt unseres immerwährenden Kalenders weist auf folgende denkwürdige Daten: 1. November 1948 Gründung der Brandenburgischen Landeshochschule (später „Pädagogische Hochschule“) 2. November 1992 „Vereinbarung zwischen dem Land Brandenburg und der Stadt Potsdam über den Betrieb der Stadt- und Landesbibliothek“ Da mag sich manche/r fragen, warum heute „100 Jahre Landesbibliothek“ gefeiert werden? (Nun ja, die Lokalpresse

Bürgerhaushalt! Mitmachen

Potsdam ist „stark“ bei Bürgerbeteiligungen. Als eine der wenigen Städte Deutschlands führt die Landeshauptstadt regelmäßig Bürgerbeteiligungsverfahren für den sogenannten Bürgerhaushalt durch. Und immer mal wieder gelingt es, ein bibliothekarisches Thema auf die Votierungsliste zu bringen. Dieses Jahr ist es (natürlich) die Frage der Sonntagsöffnung, die ja bundesweit zur Zeit so intensiv diskutiert wird. Das Votierungsverfahren

Schöne Bücher und Künstlerbücher

Es war wieder eine wunderbare Magazinführung! Ramona Hübner, zuständig in der SLB für aktuelle Zugänge der Landesbibliothek, konnte mit ihrer Begeisterung die Teilnehmer der Führung ins Magazin heute so sehr mitreissen, dass über eine Stunde intensiv weiterdiskutiert wurde über die tollen Bücher, die über die Pflichtexemplarregelung kontinuierlich weiterhin in die Landesbibliothek zur langfristigen Archivierung und

Brandenburgische Buchmesse

Am heutigen 3. September 2022 sind wir auf der 4. Brandenburgischen Buchmesse zusammen vielen superfeinen kleinen Verlagen aus der Umgebung. Ein Familientreffen der Bücherfreunde besonderer Art. Wieder mit einem kleinen Ausstellungstisch mit unserem neuen Roll-Up. Es ergaben sich interessante Gespräche über die Zukunft der Buchbranche in der Region. Schöne Bücher sind immer noch Augenweide und

Blick ins Magazin: schönes Leben in Brandenburg

Die zweite der Jubiläums-Magazinführungen bot anläßlich des Kulturjahresmottos „ars vivendi“ Einblicke in das gute Leben in Brandenburg. Unser Vorstandsmitglied Hannelore Rüger hatte viele schöne Bücher über die wunderbaren Schlossgärten Brandenburgs, Fontanes Wanderlandschaften oder zur fürstlichen Fest- und Speisekultur zum Anschauen und Blättern (mit Handschuhen) zusammengestellt. Im Bild das jüngste Beispiel eines Kochbuchs aus dem Hause

Pop-Up Bibliothek

Die Bibliothek hatte ihr „coming-out“ und wir sind dabei. Sie war „on tour“ auf der Freundschaftsinsel mit der sogenannten Pop-Up Bibliothek auf einem Lastenrad. Unterstützt von zwei unserer Vorstandsmitglieder und unsem neuen Roll-up. Es war eine Attraktion für Kinder und angehende Leseratten bei wunderbarem Wetter in toller Location.

Interview mit der MAZ

Vor ein paar Tagen hatte unser Vorsitzender ein langes, sehr nettes Gespräch auf der Freundschaftsinsel mit dem Lokalredakteur der Märkischen Allgemeinen Zeitung, Volker Oelschläger zusammen mit dem Fotografen Julius Frick. Heute kam das Interview in der Zeitung heraus. Es ist ein vehementes Plädoyer für ein neues Verständnis der gesellschaftlichen Institution „Bibliothek“ (s. Schlagzeile). Es bleibt

Heute: Jubiläumsfeier 20 + 25 Jahre

Heute findet die erste große Jubiläumsfeier statt: gemeinsam mit der jährlichen Buchpatendankveranstaltung (s. letztes Jahr am Winzerberg) feiern wir mit Glückwünschen, Grußworten, Musik, Literatur, Empfang und Buffet unseren 20sten Geburtstag! Wunderbar, dass Prof. Wolfgang Hempel als Initiator der pb ein Grußwort aus der Ferne beiträgt ebenso wie Dr. Volker Pirsich, der Vorsitzende des Bundesverbandes deutscher
Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN