Was werden wir essen

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Veranstaltung

Zukunft unseres Essens: aus der Natur oder aus dem Labor?

10. Nov. 2021 – 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Online Diskussionsabend mit RiffReportern im Rahmen der Themenwoche „Gesundheit“

Die Potsdamer Bibliotheksgesellschaft bietet wieder in Zusammenarbeit mit der SLB eine Diskussionsveranstaltung mit kritischen Journalisten. Und fühlt den PULS der ZEIT aus einer anderen Sicht. Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie aktiv teil.

„ZukunftsReporter“ laden zu einer ungewöhnlichen Diskussion ein.

Lebensmittel liefern schlechte Schlagzeilen: Landwirte verdienen zu wenig, Verbraucher lehnen Massentierhaltung und Pestizide ab. Der Klimawandel fordert Veränderungen. Was landet in der Zukunft auf dem Teller? Ein Öko-Bauer setzt auf die Natur, verlangt aber hohe Preise. Die Biotechnologie präsentiert Fleisch aus dem Labor, Milch ohne Kuh, Eier ohne Hühner und High-Tech-Pflanzen. Oder müssen wir mehr Insekten, Quallen und Algen essen, damit Ernährung wieder nachhaltig wird? Wir alle wissen, dass sich die Lebensmittelherstellung verändert muss. Aber wer hats das beste Rezept? Hauptsache, es schmeckt – oder?


Die Wissenschaftsjournalisten Rainer Kurlemann und Alexander Mäder laden als „ZukunftsReporter“ zu einer ungewöhnlichen Diskussion ein, in der das Publikum Position beziehen muss und die Chance bekommt, Streitpunkte, aber auch Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten. 

Die Veranstaltung findet digital über Zoom statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN