Stadtteilbibliothek Am Stern: „Dritter Ort“ für Gemeinschaft

Es war wirklich eine beeindruckende Veranstaltung, die wir gestern mit der BRAGI gemeinsam als Zoom Konferenz durchgeführt haben. Frau Behm konnte uns äußerst anschaulich vom Planungsprozess mit den Bewohnern und Bibliotheksnutzer:innen des Stadtteils „Am Stern“ berichten. In verschiednen Design Thinking Workshops waren noch zu Pandemie Zeiten von der Bürgern Ideen für ihren Dritten Ort, ihr

Zur Geschichte der Potsdamer städtischen Volksbücherei

Letzte Woche erschien – passend zum Jahr der Jubiläen der SLB – der zweite Teil der Geschichte der städtischen Volksbücherei von Lutz Tygör. Wir sind gespannt auf die Lektüre! Schon der erste „Zur Vorgeschichte und Gründung“, den er zusammen mit Dr. Reiner Friebe 2019 publizierte, war spannend zu lesen, wie ein historischer Krimi. Wirklich interessant,

Das Jahr der Jubiläen

Seit dem 1.1.1992 – also seit exakt 30 Jahren – gibt es die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam in dieser Kombination und unter diesem Namen. Am dritten November 1992 wurde „nach zähem Ringen“ zwischen Stadt und Land die Vereinbarung unterzeichnet, die aus der Wissenschaftlichen Allgemein Bibliothek des ehem. Bezirks Potsdam („WAB“) rückwirkend zum Beginn des Jahres
Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN