Auszug aus dem Bild des Januar-Kalenderblatts

Frohes Neues Jahr

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Jahrestage

Das Jahr beginnt poetisch und intim. Das Januar-Kalenderblatt unseres immerwährenden Kalenders mit Einblicken in die Schätze der Landesbibliothek zeigt  einige der Poesiealben des 19. Jahrhunderts der Rudolfs-Schmidt-Sammlung: handgeschriebene Zeilen und poetische Verse sind überlieferte Zeichen der Freundschaft sowie Erinnerung an Menschen, die den persönlichen Lebensweg begleitet haben. Verziert wurden die Seiten mit Zeichnungen, Ornamenten aus Seidenstickerei, Porträt-Silhouetten, geflochtenen Haarlocken und getrockneten Blüten.

Der bibliothekarische Kalendereintrag erinnert an die Zusammenlegung der „Landes- und Hochschulbibliothek“ und der „Stadt- und Bezirksbibliothek“ zur Wissenschaftlichen Allgemeinbibliothek des Bezirkes Potsdam [WAB(B)] zum 1. Januar 1969.

Erwähnt werden könnte, dass auch ab 1. Januar schließlich die SLB in ähnlicher Zusammenstellung allerdings erst ab 1992 offiziell „Stadt- und Landesbibliothek“ ist.

Bemerkenswert ist weiterhin der 24. Januar als internationaler Tag der Bildung.

Die „Privaten Gedenktage“ sind Eintragungen der vielen Geburtstage von Freunden und Familie im Januar.

Wir wünschen allen Freunden und Förderern ein poetisches und erinnerungsreiches Jahr 2023.

Vorheriger Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN